22. April 2021

Börsenprofi

Die Börsen im Überblick

Dax setzt Rekordserie nahe 14.600 Punkten fort

Der Dax hat am Donnerstag den vierten Handelstag in Folge ein Rekordhoch erreicht. In den ersten Handelsminuten stieg der Leitindex bis auf 14.578 Punkte. Dann ließ der Schwung aber schnell nach, zuletzt legte der Leitindex nur noch knapp um 0,07 Prozent auf 14.550,65 Punkte zu.

Der MDax stieg um 0,37 Prozent auf 31.689,59 Zähler und der EuroStoxx gewann 0,39 Prozent. Das lange erwartete gewaltige Konjunkturpaket von US-Präsident Joe Biden zur Bewältigung der Corona-Krise ist beschlossene Sache. Die Märkte reagierten am Vortag zudem erleichtert darauf, dass eine negative Überraschung bei den US-Inflationszahlen ausblieb. Der Fokus wechselt am Donnerstag auf die Europäische Zentralbank und ihre Zinsentscheidung.