7. März 2021

Börsenprofi

Die Börsen im Überblick

Dax sinkt zur Handelseröffnung unter 14.000 Punkte

Der Dax ist im frühen Handel unter die Marke von 14.000 Punkte gefallen. Zuletzt verlor der deutsche Leitindex 0,78 Prozent auf 13.954,91 Punkte.

Seinen bisherigen Höchststand hatte das Börenbarometer mit 14.169 Punkten in der vorigen Woche erreicht. Der MDax als Index der mittelgroßen Werte sank am Mittwochmorgen um 0,80 Prozent auf 32.776,61 Punkte. Der Leitindex der Eurozone, der EuroStoxx 50, verlor ein halbes Prozent.