5. März 2021

Börsenprofi

Die Börsen im Überblick

Zäher Handelsstart – Anleger schielen auf Dax-Rekord

Etwas träge ist der Dax am Dienstag ins Rennen gegangen. Anleger warten nach den jüngsten Gewinnen auf frische Impulse. Nach wenigen Minuten stand der Leitindex 0,04 Prozent höher auf 14 115,81 Punkten. Das in der Vorwoche erreichte Rekordhoch bei 14 169 Punkten bleibt indes in Reichweite.

«Der Wille zum Ausbruch ist da», schrieb Analyst Christian Henke vom Broker IG in einem Kommentar. Die Stimmung sei insgesamt gut, obwohl eine Ausbreitung der Virusmutationen immer noch wie ein Damoklesschwert über den Finanzmärkten hänge.

Der MDax für die mittelgroßen Werte stieg im frühen Handel erstmals über die Marke von 33 000 Punkte. Zuletzt gewann er bei 32 996,47 Punkten 0,28 Prozent. Der Leitindex der Eurozone, der EuroStoxx 50, notierte kaum verändert.